STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kita "Benjamin Blümchen"

Vorschaubild

Schäferweg 6
15518 Steinhöfel OT Arensdorf

Telefon (033635) 209

                                                                 Foto: Kita "Benjamin Blümchen" Arensdorf

 

1996 übernahm das „Kinderhaus Berlin- Mark Brandenburg e. V.“ die Trägerschaft der Kindertagesstätte „Benjamin Blümchen“ in Arensdorf. Die ländliche Lage ermöglicht uns ein naturverbundenes und ein jahreszeitlich orientiertes Wirken. Wiesen, Felder und der nahe Wald bieten den Kindern immer neue Geheimnisse, die es zu entdecken gibt. Die Kita liegt im Zentrum des Dorfes und ist von allen gut erreichbar. Unsere Einrichtung hat eine Betriebserlaubnis für 29 Kinder.

KitaArensdorf1.JPG

In unserer Kita arbeiten 3 Erzieherinnen und eine Hauswirtschaftskraft. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz, d. h. dass unsere Kinder nicht auf spezifische, isolierte Fähigkeiten und bestimmtes Sachwissen „hingetrimmt“, sondern sie für ein Leben in einer sich ständig verändernden Welt vorbereitet werden. Unsere bewusste gruppenoffene Altersmischung bewirkt in erster Linie die Auflockerung der starren Gruppenaufteilung und ermöglicht den Kindern einen an ihren Interessen orientierten Tagesablauf.

KitaArensdorf3.JPG

Ausgehend von den Zielen, die im Kita- Gesetz konkret gefordert werden, haben wir unserer Kita folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Das Leben und Lernen mit allen Sinnen ist unser Ansatz für unsere tägliche pädagogische Arbeit.
  • Durch die Schulung der Sinne sollen die Kinder vor allem sensibler und einfühlsamer im Umgang mit sich selbst, mit anderen und der Umwelt werden.
  • Eigentätigkeiten der Kinder ist die intensivste Form der Aneignung von Wissen und Erfahrungen.

 KitaArensdorf.JPG

Einen weiteren Schwerpunkt, den sich unsere Kita gesetzt hat, ist das Beobachten von Kindern. Dazu nutzen wir mit die „Grenzsteine der Entwicklung“ von Hans –Joachim Laewen, die in Zusammenarbeit mit „Infans e. V.“ entwickelt worden. Das regelmäßige und systematische Beobachten von Kindern sowie die Erfassung der Beobachtungsergebnisse stellt auf der Grundlage von §3 des Kita- Gesetzes eine Regelaufgabe der Kita zur Erfüllung des alters- und entwicklungspädagogischen Bildungs- und Betreuungsauftrages dar. Unser Team steht für jeden, der Fragen zu unserer täglichen Arbeit hat bzw. sich unsere Kita einmal ansehen möchte, gern zur Verfügung.