STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kirche Groß Muckrow

Vorschaubild

Groß Muckrow 6
15848 Friedland OT Groß Muckrow

Die Geschichte der Kirche in Groß Muckrow reicht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Auf ein hohes Alter weisen die mehr als meterdicken aus Feldsteinen errichteten Umfassungsmauern und die Grundmauern des Turmes hin. Die beiden Nischen im Alterraum erinnern noch heute an katholischen Gottesdienste, namentlich die vergitterte Nische links, die ein Sakramentsschrank in Form eines Wandschrankes war. Die Kirche steht unter Denkmalschutz. Der obere Teil des quadratischen Wehrturmes wurde 1715 neu errichtet und besitzt eine verschieferte Spitze mit Kugel und Wetterfahne mit Morgenstern. Der hölzerne Kanzelaltar entstand um 1690. Die Kirche hat eine hölzerne Hufeisenmpore mir Orgel. Bis in die Zeit des 1. Weltkrieges hinein riefen 2 alte Glocken zum Gottesdienst. Die eine stammte aus dem Jahre 1543, die andere von 1610, die verloren ging und 1923 durch eine stählerne Glocke ersetzt wurde.