STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 

Immobilien

Hegelstraße, ehemalige Staatsreserve


Lage

im Nordwesten der Stadt, unmittelbar an der Eisenbahntrasse Berlin–Frankfurt (Oder) und der Hegelstraße

 

Eigentümer

privat

 

Größe

Gewerblich nutzbare Fläche: 29,7 ha

verfügbare Fläche gesamt: 14,9 ha

größte zusammenhängende Fläche: 9,8 ha

 
Parzellierung

Individuelle Parzellierung nach Ansiedlungsfortschritt möglich

 
Entfernungen

Autobahn

BAB A10: 19 km
BAB A12: 5 km

Straßen

B 168 über L35: 1,2 km

Bahnhof

Fürstenwalde/Spree: 2 km

Flughafen

Berlin Schönefeld: 50 km

 

 

 

 

 

 

 
 
Verkehrliche Erschließung

Haupterschließungsstraße vorhanden,

Anschlussgleis möglich

 

Bauliche Nutzung 

Rechtskräftiger B-Plan Nr. 58 „Gewerbegebiet Hegelstraße“,

Baurecht nach §30 BauGB

GE, GI

Grundflächenzahl: 0,5

Höhe der baulichen Anlagen: unter 20 Meter

 

Ansiedlungen

Lagerung, Transport, Dienstleistung

 

Ansiedlungswünsche

Produzierendes Gewerbe, Dienstleistungs-, Handels- und Logistikunternehmen, Baugewerbe, Recycling

 

Technische Erschließung

 Gebiet ist voll erschlossen, einschließlich

 DSL- bzw. Breitbandanschluss/Glasfaser

 

Preis

15 EUR/m² VHB (größenabhängig)

 

Kontakt 

Stadt Fürstenwalde/Spree
Wirtschaftsförderung und Tourismus
Am Markt 4
15517 Fürstenwalde/Spree
 
Ihre Ansprechpartnerinnen
Andrea Schickert, Zimmer 136
Telefon: 03361 557-219

 

Heike Beyse, Zimmer 138
Telefon: 03361 557-177

Exposé_Hegelstraße
Exposé_Hegelstraße